Pflaumentorte-Rezept-hello-sweety

 

Pflaumen Torte

Passend zur Saison erstellen wir eine super fruchtige, leichte und leckere Pflaumentorte mit Früchten aus der Region.
5 from 1 vote
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 45 Min.

Mengenberechnung

1 Torte
Backdauer ca. 18-20 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Torte mit 24 cm Durchmesser

    Biskuit

    • 4 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 1 Zitronenabrieb (Abrieb von 1 Zitrone)
    • 100 g hello sweety
    • 140 g Weissmehl Weizenmehl Type 405

    Pflaumen Joghurtcreme

    • 18 g Gelatine
    • 300 g Mascarpone
    • 200 g Joghurt, nature
    • 90 g hello sweety
    • 400 g Pflaumen (alternativ: Früchte Deiner Wahl)
    • 500 g Sahne

    Belag & Guss

    • 5-6 Pflaumen
    • 200 g Wasser
    • 20 g hello sweety
    • 12 g Tortenguss

    Anleitungen
     

    Biskuit

    • Eier, Salz, Zitronenabrieb und hello sweety in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich besser auf und die Masse wird stabiler).
    • Danach die Masse in die Küchenmaschine geben und schaumig rühren bis sie stabil ist (zirka 10 Min.) Die Menge wird sich verdoppeln und wird weiss.
    • Das Mehl absieben und vorsichtig unterheben. Den Backring oder die Form vorbereiten und die Masse einfüllen.

    Backen

    • Den Biskuitboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 18-20 Min. backen.
    • Nach dem Backen den Biskuitboden auf ein Backpapier stürzen und den Backring vorsichtig mit einem Messer lösen. Tipp: Durch das Stürzen bleibt die Oberfläche schön flach. Danach den Biskuitboden gut auskühlen lassen und erst dann ausformen.

    Pflaumen Joghurtcreme

    • Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    • Den Mascarpone mit dem Joghurt und dem hello sweety in eine Schüssel geben und gut vermischen.
    • Die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Danach die geschnittenen Pflaumen zur Mascarpone geben und alles zusammen pürieren.
    • Die Sahne in die Küchenmaschine geben und aufschlagen.
    • In der Zwischenzeit die eingeweichte Gelatine auspressen und in einen Kochtopf geben. Danach die Gelatine auf dem Herd bei 40 Grad unter ständigem Rühren auflösen. ACHTUNG: nur bei knapp 40 Grad auflösen, sonst verbrennt sie.
    • Anschliessend die aufgelöste Gelatine zur Pflaumen-Joghurt-Creme geben und gut verrühren. Danach die geschlagene Sahne in zwei Intervallen vorsichtig unter die Masse ziehen.

    Fertigstellung

    • Einen 24-er Tortenring mit Randfolie auskleiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder einen Tortenretter stellen.
    • Den gut ausgekühlten Biskuitboden in zwei Lagen schneiden und eine davon mit der Schnittfläche nach oben mittig in den vorbereiteten Tortenring legen.
    • Den Biskuitboden im Tortenring mit Pflaumencreme bedecken und etwas verstreichen. Dann die zweite Lage Biskuit auf die Creme legen und leicht andrücken.
    • Anschliessend den Tortenring mit der restlichen Creme auffüllen und mit einer Palette glattstreichen.
    • Danach die Torte 4 Std. in den Kühlschrank oder 2 Std. in den Tiefkühler stellen.
    • Nach der Kühlzeit den Tortenring und die Randfolie entfernen.
    • Die Pflaumen waschen, entsteinen und in gleichmässig feine Streifen schneiden.
    • Danach diese Pflaumenstreifen fächerartig auf die ganze Oberfläche der Torte legen. Dabei vom Tortenrand beginnend die Pflaumen spiralförmig nach innen auflegen.
    • Das Wasser mit dem hello sweety und dem Tortengelee in einen Kochtopf geben und einmal aufkochen. Danach die Pflaumen auf der Torte gleichmässig damit bepinseln bzw. abglänzen.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1Torte | Kalorien: 3772kcal | Kohlenhydrate: 443g | Eiweiss: 125g | Fett: 218g

    Deine Notizen

    Weitere Sommertorten

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!