UrDinkel-Kirscheneistaler-Rezept-hello-sweety

 

UrDinkel Kirschen Eis Taler

Diese super-fruchtigen und leckeren UrDinkel Kirschen Glace Taler schmecken einfach traumhaft: knuspriger Mürbeteig mit einem fruchtigen Eis geht doch immer!
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Mengenberechnung

8 Portionen
Backdauer 12-15 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober/-Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für ca. 8 Sandwiches mit ca. 8 cm Durchmesser

    Eismasse Grundmasse

    • 400 g Vollmilch
    • 150 g hello sweety
    • 5 Eigelbe
    • 15 g UrDinkelmehl hell (alternativ: Dinkelmehl hell)
    • 1 Prise Salz
    • 250 g Sahne

    Eismasse Fertigstellung

    • 300 g Kirschen
    • ½ Zitronensaft (Saft von ½ Zitrone)
    • 70 g UrDinkel Flakes

    Mürbeteig Taler

    • 250 g UrDinkelmehl hell (alternativ: Dinkelmehl hell)
    • 150 g Butter kalt
    • 100 g hello sweety
    • 1 Ei
    • 30 g Vollmilch
    • Zitronenabrieb

    Anleitungen
     

    Vorbereitung

    • Vorgängig den Eis-Aufsatz der Küchenmaschine bzw. die Kühlmodule (falls keine Eismaschine zur Verfügung steht, ein flaches Gefäss aus Chromstahl) für mindestens 24 Std. in den Tiefkühler stellen.

    Eismasse Grundmasse

    • Das hello sweety zur Milch in einen Kochtopf geben, einmal durchrühren und dann auf dem Herd einmal aufkochen.
    • In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Mehl und dem Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glattrühren.
    • Danach die aufgekochte Milch zur Eigelbmasse geben und alles gut verrühren.
    • Dann das Ganze zurück in den Kochtopf geben und auf dem Herd „zur Rose abziehen“. D.h. unter ständigem Rühren auf 82-85 Grad erhitzen. Dadurch erreicht man eine optimale Bindung.
    • Die erhitzte Masse durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, die Sahne dazugeben und alles nochmals gut verrühren.
    • Anschliessend die Masse mit einem Pürierstab 2-3 Min. homogenisieren. Tipp: Durch das Homogenisieren wird das Eis schön cremig und bekommt einen zarten Schmelz.
    • Die Eis Grundmasse mit Frischhaltefolie direkt auf der Masse zudecken und für 12-24 Std. (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen und gut durch reifen lassen.

    Eismasse Fertigstellung

    • Die Kirschen waschen, putzen und entsteinen und direkt mit dem Zitronensaft zur Eisgrundmasse geben.
    • Anschliessend die Masse mit einem Pürierstab nochmals 2-3 Min. pürieren und homogenisieren.
    • Erst jetzt die UrDinkel Flakes unter die Kirschenmasse mischen.

    Weiterverarbeitung MIT Eismaschine

    • Die Kirschen-Masse in die Eismaschine geben und mindestens 20 Minuten gefrieren lassen. Hier übernimmt die Maschine das Unterschlagen der Luft für Dich.
    • Danach das Eis aus der Eismaschine in einen verschliessbaren Behälter füllen und für etwa 2 Std. tiefkühlen.

    Weiterverarbeitung OHNE Eismaschine

    • Die Kirschen-Masse in das vorgekühlte Gefäss füllen und in den Tiefkühler geben. Dann alle 30 Minuten kräftig durchrühren, bis alles angefroren ist. Das dauert mindestens 4-5 Stunden.
    • Die Eismasse in einen gekühlten Behälter geben und für mindestens 4 Std. in den Tiefkühler stellen.

    Mürbeteig Taler

    • Alle Zutaten die Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken vermengen bzw. zu einem Teig mischen.
    • Danach den Teig in eine Frischhaltefolie packen und bis zur Weiterverwendung bzw. für mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
    • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Nach der Kühlzeit den Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf eine Dicke von etwa 5-7 mm Dicke ausrollen. Dabei den Teig immer wieder etwas lockern, damit er nicht an der Arbeitsfläche klebt.
    • Anschliessend den ganzen Teig gut stupfen, d.h. Löcher einstechen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig beim Backen Blasen wirft.
    • Danach Kreise mit 7 cm Durchmesser ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    • Die Mürbeteig-Kreis etwa 12-15 Min. in der Mitte des vorgeheizten Backofens backen.
    • Nach dem Backen die Mürbeteig-Taler gut auskühlen lassen.

    Fertigstellung UrDinkel Kirschen Glace Taler

    • Die gut durchgekühlte Kirschen-Eismasse aus dem Tiefkühler nehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
    • Danach die Hälfte der Mürbeteig-Taler umkehren und eine Eis-Rosette darauf spritzen.
    • Zum Schluss jede Eis-Rosette mit einem Mürbeteig-Taler bedecken und etwas andrücken.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1Portion | Kalorien: 506kcal | Kohlenhydrate: 65g | Eiweiss: 10g | Fett: 28g

    Deine Notizen

    Weitere Patisserie und Eiscreme

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!