Erdbeertoertchen-Rezept-mit-hello-sweety

 

Erdbeer Törtchen mit Linzerboden

Leckere, fruchtige und saisonale Erdbeertörtchen mit Beeren aus der Region – es gibt wohl nichts Besseres!
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer 12-14 Min.
Backtemperatur 170 Grad Umluft

Zutaten
  

Linzerteig (alternativ: Mürbeteig)

  • 75 g Haselnüsse, gemahlen (alternativ: Mandeln gemahlen)
  • 50 g hello sweety
  • 3 g Zimtpulver
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

Vanillecreme

  • 200 g Vollmilch
  • 50 g hello sweety
  • 1 Vanilleschote, Samen
  • 2 Eigelbe
  • 15 g Maisstärke
  • 15 g Weizenstärke
  • 300 g Sahne

Weitere Zutaten

  • 100 g Kuvertüre, milch
  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Erdbeergelee
  • Pistazien, gehackt

Anleitungen
 

Linzerteig

  • Alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen.
  • Danach den Teig in ein Teigtuch (Gärfolie) packen und 20-30 Min. kühl stellen.
  • Nach der Kühlzeit den Zeit auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 2-3 mm ausrollen. Sollte der Teig zu trocken sein, kannst du etwa 10-20 g Milch unter den Teig kneten, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • Anschliessend Kreise – etwa 2 cm grösser als der Durchmesser der gewählten Förmchen – aus dem Teig ausstechen und die leicht gefetteten Förmchen damit auslegen.
  • Den überschüssigen Teig am Formenrand mit einem Messerrücken bündig abschneiden und den Teigboden mit einer Gabel gut stopfen. Dadurch wird verhindert, dass der Boden während des Backens Blasen wirft.

Backen

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die vorbereiteten Linzerböden in der Mitte des vorgeheizten Backofens etwa 12-14 Min. goldbraun backen.
  • Danach die Böden auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Vanillecreme

  • Etwa 20 g Milch in eine separate grosse Schüssel und den Rest in einen Kochtopf geben.
  • hello sweety, den Samen eine Vanilleschote und die Schote zur Milch in den Kochtopf geben und zusammen auf dem Herd einmal aufkochen.
  • Die Eigelbe und die Stärke zur Milch in die Schüssel geben und alles klumpenfrei verrühren.
  • Anschliessend etwas von der aufgekochten Milch dazu geben, gut verrühren (angleichen) und erst dann die restliche Milch darunter rühren.
  • Danach die Masse zurück in den Kochtopf geben und auf dem Herd nochmals unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Stärke zu binden beginnt.
  • Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel geben, mit einer Folie (direkt auf der Creme) zudecken und 1-2 Std. kühl stellen.

Fertigstellung

  • Die Sahne steif schlagen. Die gekühlte Vanillecreme nochmals aufschlagen und von der steif geschlagenen Sahne etwa 100 g für die Dekoration in einem Spritzbeutel mit 14er Sterntülle in den Kühlschrank stellen.
  • Die Restliche Sahne vorsichtig unter die aufgeschlagene Vanillecreme ziehen.
  • Die Kuvertüre auf einem heissen Wasserbad schmelzen und danach die gut ausgekühlten Linzerböden damit bestreichen.
  • Die aufgeschlagene Vanillecreme in einen Spritzbeutel geben und die vorbereiteten Linzerböden damit gleichmässig und leicht bombiert befüllen.
  • Die Erdbeeren waschen, putzen und längs halbieren.
  • Anschliessend die Erdbeerhälften leicht überlappen auf der Creme platzieren.
  • Dann den Erdbeergelee kurz aufkochen und die Törtchen damit bestreichen.
  • Mit der zur Seite gestellten geschlagenen Sahne gleichmässige Rosetten auf die Törtchen spritzen.
  • Zum Schluss noch ein paar gehackten Pistazien ausgarnieren.

Video

Nutrition*

Kalorien: 565kcalKohlenhydrate: 68gEiweiss: 11gFett: 26g

*Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

NEWSLETTER

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!