Ricotta Himbeer Kuchen-rezepte-hello-sweety

 

 

Ricotta Himbeer Kuchen

Dieser Ricotta Himbeer Kuchen ist super-easy zum selber machen und ideal, wenn du mal spontan Besuch bekommst.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Mengenberechnung

1 Kuchen
Backdauer 45 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Kuchen, 24 cm Durchmesser

    Pudding

    • 250 g Ricotta
    • 125 g Butter weich
    • 150 g hello sweety
    • 80 g Mandeln, gemahlen u. geschält
    • 1 Prise Salz
    • 3 Eier
    • 180 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 5 g Backpulver
    • 1 Orangenabrieb

    Belag

    • 500 g Himbeeren

    Zum Bestauben

    • Puderzucker

    Anleitungen
     

    Kuchenmasse

    • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.

    Fertigstellung

    • Einen Tortenring mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen.
    • Die Masse gleichmässig verstreichen und mit den Himbeeren belegen.
    • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Backen

    • Den Kuchen in die untere Ofenhälfte des vorgeheizten Backofens schieben und etwa 45 Min. goldgelb backen.
    • Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen, ausformen und mit etwas Puderzucker bestauben.

    Video

    Nährwerte

    Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 2987kcal | Kohlenhydrate: 347g | Eiweiss: 62g | Fett: 169g

    Deine Notizen

    Weitere Kuchen

     

    Belag

    Natürlich kannst Du diesen Kuchen auch mit anderen Früchten, je nach Saison und Vorlieben, belegen 🙂