Zwetschgen-Streusel-Quarkkuchen-Rezept-hello-sweety

 

Zwetschgen Streusel Quark Kuchen

Dieser Zwetschgen Streusel Quark Kuchen passt genau richtig in die Saison - in Kombination mit Zimt einfach göttlich und so easy zum selber machen!
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer 35-40 Min.
Backtemperatur 180 Grad Heissluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: 1 Kuchen mit 24 cm Durchmesser, 3 cm Höhe

    Mürbeteig

    • 190 g Ruchmehl (Weizenmehl Type 1050)
    • 1 Prise Salz
    • 100 g Butter kalt
    • 60 g hello sweety
    • 1 Eigelb
    • etwas Zitronenabrieb

    Guss

    • 300 g Magerquark (alternativ: Skyr)
    • 30 g Butter weich
    • 60 g hello sweety
    • 12 g Maisstärke (alternativ: Weizenstärke)
    • 1 Eiweiss
    • 1 Prise Salz
    • etwas Zitronenabrieb

    Fruchtbelag

    • 650-750 g Zwetschgen (oder Früchte nach Wahl)

    Butterstreusel

    • 175 g Ruchmehl (Weizenmehl Type 1050)
    • 100 g Butter weich
    • 100 g hello sweety

    Fertigsgtellung

    • Mandeln, gehobelt
    • Zimtpulver
    • Puderschnee

    Anleitungen
     

    Mürbeteig

    • Mehl, Salz Butter und hello sweety auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine kleine Mulde formen.
    • Danach das Eigelb und den Zitronenabrieb in die Mulde geben und alles zu einem Teig kneten.
    • Anschliessend den Teig auf ein Backpapier legen und möglichst rund auf eine Dicke von etwa 3 mm ausrollen.
    • Mit einem 24er Tortenring einen Kreis aus dem ausgerollten Teig ausstechen, den Ring auf dem Teig lassen und mit dem überschüssigen Teig den inneren Rand des Tortenringes auslegen. Dabei darauf achten, dass die Nahtstelle zum Boden gut verschlossen ist.
    • Zum Schluss den überschüssigen Teig auf dem Tortenrand mit einem Messerrücken abstreifen und auf dem Kuchenboden gleichmässig verteilen.
    • Danach das Backpapier mit dem vorbereiteten Kuchenboden auf ein Backblech ziehen.

    Guss

    • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut vermischen.
    • Den Kuchenboden gut „stupfen“ (mit einer Gabel löchern) und den Quarkbelag gleichmässig auf den Kuchenboden verteilen.
    • Den Backofen auf 180 Grad Heissluft vorheizen.

    Belag

    • Die Zwetschgen waschen, halbieren und den Stein lösen.
    • Danach die Zwetschgenhälften gleichmässig auf den vorbereiteten Kuchen legen. Dabei die Früchte leicht aufstellen.

    Butterstreusel

    • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchkneten.
    • Anschliessend die Streusel gleichmässig auf den vorbereiteten Kuchen verteilen.
    • Zum Schluss noch ein paar gehobelte und geschälte Mandeln auf dem Kuchen verteilen und leicht mit Zimtpulver bestreuen.

    Backen

    • Den Kuchen in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und für 35-40 Min. backen.
    • Nach dem vollständigen Auskühlen den Kuchen aus der Form nehmen und mit süssem Schnee bestauben.

    Video

    Nutrition

    Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 2691kcal | Kohlenhydrate: 485g | Eiweiss: 83g | Fett: 63g
    Weitere Streuselkuchen

     

    Verwendete Früchte

    Selbstverständlich kannst Du diesen Kuchen auch mit anderen Früchten Deiner Wahl backen 🙂

    Puderschnee

    Puderschnee oder süsser Schnee ist eine Mischung aus Puderzucker, Antiklumpmittel (Stärke) und Fettstoffen.

    Alternativen zu Puderschnee

    Falls kein Puderschnee oder süsser Schnee verfügbar ist, kannst du auch Puderzucker mit ca. 3% Stärke mischen und du bekommst dieselbe Wirkung. Alternativ dazu kann das Gebäck auch mit einer sehr dünnen Schicht flüssiger Butter bepinselt und danach mit Puderzucker bestäubt werden.

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!