Apfel-Ruehrteig-Donuts-Rezept-hello-sweety

Apfel-Rührteig-Donuts

Apfeldonuts aus Rührteig gehen doch einfach immer: sie sind super-schnell zum Zubereiten und traumhaft-fruchtig zum Essen.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer 15 Min.
Backtemperatur 180 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: ca. 10 Stück

    Rührteig

    • 100 g Apfelsaft
    • 80 g Butter (weich)
    • 2 Eier
    • 100 g hello sweety
    • 100 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 6 g Backpulver

    Apfelcreme

    • 200 g Apfelsaft
    • 40 g hello sweety
    • 20 g Apfelsaft
    • 2 Eigelbe
    • 25 g Maisstärke

    Zum Bestauben

    • Puderzucker

    Zur Dekoration

    • Haselnüsse, gehackt

    Anleitungen
     

    Rührteig

    • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
    • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe 2-3 Min. zu einer homogenen Masse rühren.
    • In der Zwischenzeit eine Donutsform gut ausfetten.
    • Danach die Masse in die vorbereitete Donutsform verteilen.
    • Das Donutsblech 2-3 Mal auf die Arbeitsfläche klopfen, damit vorhandene Hohlräume mit der Masse gefüllt werden.

    Backen

    • Das Donutsblech in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und die Donuts für ca. 15 Min. backen.
    • Nach dem Backen die Donuts auf ein Gitter stürzen und gut auskühlen lassen.

    Apfelcreme

    • Den Apfelsaft mit dem hello sweety in einen Kochtopf geben und auf dem Herd einmal aufkochen lassen.
    • In der Zwischenzeit den zweiten Teil Apfelsaft mit den Eigelben und der Stärke in eine Schüssel geben und klumpenfrei verrühren.
    • Danach die Hitze unter dem aufgekochten Apfelsaft reduzieren und die Eigelbmischung unter den heissen Saft rühren.
    • Anschliessend das Ganze noch einmal unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Stärke zu binden beginnt.
    • Die aufgekochte Apfelcreme durch ein Sieb in eine Schüssel geben, mit einer Folie direkt auf der Creme zudecken und bis zur Weiterverwendung kühlstellen.

    Fertigstellung

    • Die Apfelcreme aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Schneebesen geschmeidig rühren.
    • Die gut ausgekühlten Donuts mit etwas Puderzucker stauben.
    • Die Apfelcreme in einen Spritzbeutel mit 8er Sterntülle geben und damit die Mulden der Donuts mit Rosetten füllen.
    • Ein paar Haselnüsse grob hacken und auf die Creme-Rosetten streuen.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 257kcalKohlenhydrate: 51gEiweiss: 3gFett: 5g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

     

    Haltbarkeit

    1-2 Tage im Kühlschrank

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!